Ich liebe den Labrador aus 1000 und 1 Gründen!

Ich beginne mit einem Geständnis… „Ich liebe Deutsch Kurzhaar…Und Irish Setter…Und Drahthaar…Terrier, gerne die Knackigen…“ Der Labrador und ich begegnen uns immer wieder. Shiwa, die gelbe Labradorhündin meiner ehemaligen Kollegin habe ich geliebt. Für ihr ausgeglichenes Gemüt, ihre stets gute Laune und, dass man auf einer Radtour auch die Umgebung betrachten konnte und nicht nur … Mehr Ich liebe den Labrador aus 1000 und 1 Gründen!

Der Charme des Labrador Retrievers

Am Sonntag trafen wir uns zum Dummytraining. Der Schnee war einigermaßen weggeschmolzen und die Temperaturen halb so kalt wie in der Vorhersage angekündigt! Mich hatte, zum dritten Mal in diesem Winter, eine fiese Erkältung gepackt. Kopf, Ohren, Nase alles zu, Beine schwach und Stimme rau. Ehrlich gesagt quälte ich mich zum verabredeten Treffpunkt und wusste nicht, wie … Mehr Der Charme des Labrador Retrievers

Vorweihnachtszauber

Seit gestern steht der Christbaum. Wie jedes Jahr war es Chiara’s Aufgabe ihn zu schmücken und dies ist ihr auch dieses Jahr wieder grandios gelungen. Wir haben einen traumhaft schönen Weihnachtsbaum. Die Art und Form des Baumes, sowie der Schmuck, hängt maßgeblich von Art und Form unserer Hunde ab. Nelson, inzwischen 12 Jahre alt, würdigt … Mehr Vorweihnachtszauber

Was macht einen guten Hundetrainer aus?

Empathie, Erfahrung, Begeisterung, Gelassenheit, Kompetenz Empathie… ist unabdingbar, um sich auf den Menschen und den Hund einzustellen. Jeder Mensch bringt seine inneren Bedürfnisse und Fähigkeiten mit. Nur, wenn diese Berücksichtigung finden und der Hundehalter seinem individuellen Rhythmus folgen kann, wird er das Training optimal nutzen können. Erfahrung…10000 Stunden bis zum Experten! Diese Formel belegt laut … Mehr Was macht einen guten Hundetrainer aus?

Am Rande des Schlossparks

Der Hundepark liegt am Rande des Donaueschinger Schlossparks sehr idyllisch gelegen. Nach diesem langen, heißen Sommer und der damit einhergehenden Überbevölkerung des Parks, genieße ich nun die einkehrende Ruhe, um mit meinen Hunden „das kurze Gehen“ wieder im Schlosspark genießen zu können. Die anderen „Stamm Gassi Geher“ und ich sind also wieder unter uns, in unserem … Mehr Am Rande des Schlossparks

Muss ein Retriever, der sich perfekt einweisen lässt, noch markieren?

Ich finde ja: zum einen hält der Prüfungssausschuss zum Glück daran fest, zum anderen ist das Markieren für die Jagdpraxis ein großer Segen. Vergangenen Sonntag trainierten wir mit einer Gruppe Retriever. Darunter Emilia, eine zwei einhalb jährige Labradorhündin. Emilia liebt die Suche! Sie ist selbstbewusst genug um den festen Glauben an sich zu haben die … Mehr Muss ein Retriever, der sich perfekt einweisen lässt, noch markieren?

Endlich zurück!

Liebe Leser dieses verwaisten Blogs, vielen, vielen Dank für Eure Treue und das, trotz grober Vernachlässigung, anhaltende Interesse. Es ist viel passiert in unserem Leben. Ich habe mich verliebt. Völlig ungeplant und unerwartet. Da hat sich nichts langsam entwickelt, so dass ich Zeit gehabt hätte mich an den Gedanken und Umstand zu gewöhnen. Nein, er stand … Mehr Endlich zurück!

Studie Hundepersönlichkeit

Liebe Hundebesitzer, Die folgende Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München (und mir) beschäftigt sich mit Hundepersönlichkeit! Ziel der Studie ist die Persönlichkeit unserer Hunde besser zu erforschen und dafür brauchen wir Eure Unterstützung! Es wäre wunderbar und eine große Hilfe, wenn ihr teilnehmen könntet und Eure sowie die Persönlichkeit Eures Hundes mithilfe des Fragebogens einschätzt und diesen … Mehr Studie Hundepersönlichkeit

Lebensart mit Hund

Gestern kam ich aus München zurück. Chiara und ich entflohen dem Alltag und gönnten uns ein paar Tage in unserer Münchner Wohnung bei gutem Essen, einem verzaubernden Besuch im Lenbach Haus und der Münchner Atmosphäre. Um unabhängig zu sein, hütete Liska unsere Hunde. So reisten wir also alleine, was mich im Vorfeld immer leicht nervös … Mehr Lebensart mit Hund